Gästekommentare

Lieber Besucher, in der Rubrik Gästekommentare haben Sie die Möglichkeit, eine Bewertung Ihres Aufenthaltes oder Lob, Anregungen und Kritik an uns zu richten. Wir freuen und über Ihre Rückmeldung!

Hier finden Sie Bilder unserer Gäste »


  • Martin Leuchtenberger

    am 28. Mai 2015 um 20:33 Uhr

    Ich heiße Martin ,36 j. aus Berlin und erlaube mir hier einige Worte als einer der ersten Besucher des Ferienhause-Velfjord zu veröffentlichen.
    Zusammen mit 4 Freunden habe ich im Zeitraum vom 04.05.2015 – 19.05.2015 meinen Urlaub dort verbracht und möchte darüber kurz berichten.
    Wir reisten mit dem Flugzeug problemlos von Berlin – Oslo – Trondheim nach Bronnoysund von dort aus erreichten wir binnen 25 Minuten das Ferienhaus-Velfjord. Allein die Anreise und die ersten Eindrücke der Umgebung sind gigantisch. eine Mischung aus Schneebedeckten Bergen und tiefe Täler mit kleinen Seen und top gepflegte Dörfer fanden wir absolut begeisternd. Ich muss dazu sagen das ich mit Freunden das erste Mal in Norwegen war. Das allein ist eh schon etwas besonderes.

    Also wir im Ferienhaus ankamen begrüßte uns die Eigentümer Familie sehr herzlich und zeigte und stolz das neu gebaute Ferienhaus in dem wir die darauffolgenden Tage untergebracht waren. Es ist top modern ausgestattet und alles roch noch nagelneu. Bei einem willkommenstrunk erzählte man uns das die Familie dieses Haus selbst mitgebaut hat und man zeigte uns Fotos von der Bauphase. Klasse Leistung !
    Es hätte jeder sein eigenes Zimmer es sind auch 5 Zimmer mit 2 Betten die man bequem trennen kann vorhanden. Die vorhandene Einbauküche lässt keine Wünsche offen und ist wie auf den Bildern zu sehen absolut modern.das Badezimmer ist großzügig und hat eine ziemlich tolle Badewannen / Dusche mit etlichen Funktionen wie wirlpool etc. Hammer Teil.

    An dem Haus befindet sich eine großzügige Terrasse auf der man direkt vom Wohnzimmer Zugang hat. Der Blick auf einen kleinen Hafen der am velfjord mündet eröffnet Wasserwege direkt bis zum Nordmeer. Für uns Hobby Angler „keine Profis „;) ist das ein kleines Paradies.
    Ein direkter Zugang zum eigens angelegten Bootssteg und dem zum Haus dazugehörendem nagelneuen Boot lad sofort ein einen fjordtour zu machen. Selbstverständlich würden wir in die Benutzung des Bootes unterwiesen wobei dies ziemlich einfach zu bedienen ist. 50 PS machen ordentlich Dampf und ein Navigationssystem mit fischfinder ermöglicht es hier auch heiße Spots zu finden und einige große Fische zu landen. Man sieht einige Fischer beim Hering angeln, aber auch Dorsch, und Heilbutt sollen sehr gut beißen.
    Das Haus verfügt auch über ein Funkgerät für die Kommunikation und ein handfunkgerät für den Notfall welches wir immer mitnahmen als wir mit dem Boot im Fjord unterwegs waren stand bereit. Auf unsere Sicherheit wurde sehr geachtet. Das ist leider nicht überall so. Daher dafür schon mal einen dicken pluspunkt.

    Ich könnte hier noch viele beeindruckende Details schreiben aber ich will es nur kurz zusammenfassen.

    Wir sind begeistert von dem Ferienhaus es ist neu und modern ausgestattet und der holzbau verleiht diesem einen klasse Flair.
    Die Einrichtung ist top. Da gibt es nix zu meckern.
    Das Boot ist nagelneu also auch top.
    Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung sodass dies auch kein Problem darstellt sich zu verpflegen.
    Die Eigentümer sind sehr freundlich und sprechen perfekt englisch , norwegisch und verstehen sogar etwas Deutsch.
    Es ist ziemlich familiär dort.
    Angler bekommen einige Insider Tipps zum angeln Spots etc. den gefangenen Fisch kann man einfrieren und sollte man zu viel gefangen haben und den Fisch nicht mitnehmen wollen / können wird er dort auch gern abgenommen.

    Fazit:
    Für Angler absolut top Region , aber auch für Familien die einfach abschalten wollen , zum wandern und Boot fahren , und auch für Hobby Fotografen gibt es viel zu erleben und zu sehen.

    Ich komme gern wieder, ich denke das preis / leistungsverhältniss ist absolut fair .

    Weiter so und vielen Dank für die tollen Tage am velfjord…


  • Familie Krause

    am 5. Juni 2015 um 13:24 Uhr

    Im Zeitraum vom 18.-31.5.15 war unsere Familie zu Gast im Ferienhaus im Velfjord in Nevernes. Die Anlage ist brandneu und liegt direkt am hauseigenen Bootssteg an der Hafenkante. Um das Haus herum wird eine Grünanlage gerade angelegt. Das Haus ist komplett in Holz gefasst und umgeben.

    Zur Ausstattung des Hauses kann ich nur sagen, wir waren in 18 Jahren Norwegen noch nie in einer Unterkunft, die uns zu diesem Preis das geboten hat, was wir hier bekommen haben. Meine Frau wollte in die Küche einziehen, das Bad war ständig besetzt was wohl an der futuristisch- tollen Dusche lag und die Terasse sowie die das Wohnzimmer können wirklich besser nicht eingerichtet sein. Wenn man es ganz genau nimmt, verblasst hier der Gedanke des eigentlichen Angelurlaubs ein wenig, da man sich zum Teil wirklich wie überall fühlt nur nicht wie in einem Angelurlaub. Die Möglichkeit nordisches luxoriöses Wohnen mit dem Anglerhobby zu verbinden, wurde hier nicht nur auf den Punkt getroffen sondern allein die Idee wurde hier ausgezeichnet umgesetzt. Platz ist in jedem Zimmer genug und die Betten sind ein Traum. Zum Boot hat man 1 Minute über eine Treppe. Wir haben uns für das Schnellboot entschieden (war im Preis enthalten).

    Kommuniziert haben wir mit dem Handfunkgerät, welches wir bekommen haben und im übrigen eine tolle Idee ist, man spart Geld für das Handy und von den Besitzern und dem Rest der Familie im Haus ist immer jemand zu erreichen.

    Die Vermieter Herr Lande und seine Frau sind höflich und zuvorkommend sowie Herr Zander mit dem wir die ganze Buchung in Deutschland ohne Probleme abgewickelt hatten, war auch vor Ort und kümmerte sich so wie wirklich herzlich um uns.
    Wir können das Objekt nur empfehlen und versprechen wieder zu kommen.
    Wir bedanken uns für 2 tolle und erlebnisreiche Wochen.

    F. Krause und Familie


  • R. Sperling

    am 5. Juli 2015 um 14:13 Uhr

    Ich hatte dieses Haus über Google gefunden und war sofort angetan von der Presentation des ganzen. Ich fahre mit meinem Bruder und Sohn seit 6 Jahren nach Norwegen und kenne schon recht viel. Die Region war mir bisher immer unauffällig und vom Angebot auch nicht wirklich überragend. Unser erster Besuch hat sich mehr als geloht. Die Bilder werden dem Haus in der Realität nicht gerecht, es ist deutlich schöner und viel detailreicher als versprochen. Die Besitzer Herr Lande und Herr Zander sind sehr freundlich und kommen wirklich jedem Wunsch nach. Der Fjord ist von A bis Z das, was sich jeder Angler vorstellt. Wir haben direkt für nächstes Jahr schon vor Ort gebucht.


  • Wolfgang Schubert

    am 2. August 2015 um 15:42 Uhr

    Ich fahre mit meiner Angelrunde (7 Personen) schon jahrelang nach Norwegen. Wir hatten dieses Haus bei Google gefunden und kurzfristig entschieden noch eine Woche zu machen, da wir auf Hitra dieses Jahr kein Glück hatten. Eine idyllische Gegend,super Ausblick, das Haus auf das modernste eingerichtet, super Kontakt zu den Betreibern des Ferienhauses, sehr freundlicher Empfang und immer kann man die Betreiber ansprechen, welche auch freundlich sind.

    Wir bedanken uns nochmals auf das herzlichste und werden auf alle Fälle wiederkommen!


  • Wilfried Schöbel

    am 4. August 2015 um 14:46 Uhr

    Der weite Weg in das Nordland hat sich gelohnt.
    1 Woche war zu kurz aber das Haus is wirklich schön. Kurzer Weg zu dem Steg, Boote vor der Tür, alles auf dem neusten Stand. So schön hatten wir es lange nicht.

    Petri heil und auf ein Wiedersehen in 2016


  • Barbara Marnold

    am 29. August 2015 um 18:37 Uhr

    Wir waren mit Familie und Freunden vom 17.08.-27.08.2015 das erste Mal in Norwegen zum Angelurlaub. Die Anreise verlief problemlos und schon der Flug von Oslo nach Brønnøysund lieferte uns einen Eindruck der Gegend, der einfach fantastisch war. Das letzte Stück vom Flughafen zum Ferienhaus zeigte die ersten direkten Eindrücke der wunderschönen Fjordgegend.

    Am Haus angekommen, wurden wir sehr herzlich von der Familie Lande begrüßt und wir waren schon beim ersten Durchgang des Hauses begeistert. Der Blick von der mehr als großzügigen Terrasse ist toll. Man schaut auf den kleinen Hafen und den Fjord mit seinen Bergen und den Wäldern.

    Das Haus lässt keine Wünsche offen. Eine neue Küche, der es an nichts fehlt, das Bad ist supermodern eingerichtet. Ein sehr großzügiges Wohnzimmer mit Kamin, in der oberen Etage gibt es 4 Zimmer mit je 2 Betten und eine extra Toilette. Unten ist noch ein weiteres Schlafzimmer mit 2 Betten. Das Haus ist wirklich sehr schön und passt sich gut in die Natur dort an.

    Die Angelausflüge waren für uns alle ein Erlebnis. Der Inhaber Herr Lande gab viele Tips und selbst Anfänger wie ich konnten Erfolge verbuchen. Die Boote sind top und sicher. Es macht Spaß und man kann sich wirklich gut erholen. Wenn wir Fragen hatten, konnten wir uns immer an die Eigentümer wenden. Es gab keine Wünsche, die nicht erfüllt wurden.

    Die Fotos auf dieser Webseite kommen der Wirklichkeit nicht annähernd nahe. Die Natur ist unbeschreiblich schön, selbst Nordlichter konnten wir sehen – lt. den Eigentümern sehr ungewöhnlich um diese Zeit.

    Für uns steht fest: es war nicht unser letzter Urlaub in Nevernes. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Urlaub im Ferienhaus Velfjord.


  • Angeltruppe Wilczewski

    am 1. Februar 2016 um 20:45 Uhr

    Wir haben im Internet das Winterangebot gefunden und uns für die Zeit vom 4.1.-11.1.16 eingebucht. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten in Bezug auf das Wetter waren wir vom Gesamteindruck mehr als angenehm überrascht. Sich in unserem Alter nach langer Norwegenerfahrung für etwas Neues zu entscheiden, fällt durch die jahrelange Gewohnheit sehr schwer, aber es hat sich gelohnt. Im Velfjord haben wir bisher noch keine Erfahrungen gesammelt. Die Unterkunft als Solches ist ungewöhnlich modern. Die technische Ausstattung ist einwandfrei und bietet zum Teil Hotelcharakter. Wir haben sehr gut gefangen, jedoch mit dem Wetter an drei Tagen wirklich Pech gehabt. In einer solchen Männerrunde passen in der Regel keine Frauen aber unsere würden sich hier wohlfühlen. Da wir dieses Jahr leider keinen freien Termin mehr für uns gefunden haben, werden wir wohl erst nächstes Jahr wiederkommen können. Vielen Dank nochmal für die nette Gastfreundschaft.
    Viele Grüße
    Angeltrupp Wilczewski


  • Jörg Bauer

    am 14. Juni 2016 um 14:38 Uhr

    Wir waren zu zweit eine Woche im Mai vor Ort – und haben gut gefangen (durchschnittlich 10 große Dorsche am Tag). Leider waren keine Seelachse im Fjord. Das Wetter war gut, so dass wir jeden Tag rausahren konnten (teilweise Null-Drift).

    Wir hatten für einen Tag bei Andre, unserem Vermieter, einen Guiding-Tag gebucht, um das Revier kennenzulernen. Andre ist ein absoluter Kumpeltyp, der alles gibt, damit sich seine Gäste wohlfühlen.

    Die Filetiermöglichkeiten sind gut, für meinen Freund und mich völlig ausreichend. Bemerkenswert: Angeln und Köder werden kostenlos zur Verfügung gestellt; also für Freizeitangler ohne eigene Ausrüstung ein großer Vorteil. Die Boote sind nagelneu, wir hatten nicht einen Motoraussetzer. Auch die ständige Funkverbindung mit Andre bzw. mit seiner Familie geben dem Angler Sicherheit!

    Die Ausstattung des Hauses ist klasse. Für September habe ich wieder gebucht; 2 Wochen, diesmal mit meiner Frau …..:-)


  • Familie Rust

    am 18. Juni 2016 um 15:08 Uhr

    Wir sind mit 5 Personen angereist.Einer der Besitzer, Herr Lande hat uns herzlich empfangen und direkt einen Rundgang gestartet.

    In das Haus würden wir sofort einziehen. Es fehlt wirklich an nichts, Ausstattung, Raumaufteilung und Platz sind gut gemacht und nicht viel zu verbessern. Einziges Manko , wer im Obergeschoss ein Zimmer hat sollte mit den Promillen sparen, es könnte nach einigen Bierchen schwierig werden, heil nach oben bzw. nach unten zu kommen. Um das Haus herum ist alles sauber und die Boote sind nagelneu.

    Die Region kannten wir noch nicht, da es unsere erste Norwegenreise war, aber sie ist unglaublich schön und nicht zu beschreiben. Im Dorf selbst ist wirklich nichts los, hier ein Auto fahren zu sehen ist schon ein Highlight. Wir waren mit den Kindern im nahegelegenen Vergnügungspark. Nur zu empfehlen. Unweit des Hauses gibt es einen großen Spielplatz und eine Minigolfanlage. Fisch gefangen haben wir sehr gut und die 2 Tage, an denen das Wetter nicht so wollte, hat sich jeder anders beschäftigt. Es war ein wirklich schöner Urlaub und wir kommen bestimmt wieder.


  • Uwe

    am 20. Juni 2016 um 7:26 Uhr

    Vor Ort 4-11.Juni 2016
    Eine Geile Woche mit meinen 9 Kumpels. Sehr gute Fänge 11.5 Kg Dorsch. Ansonsten alle anderen um die 5-7 Kg. Kisten waren bei allen gefüllt.Es gab überhaupt nichts auszusetzen,vom Haus bis zu den Booten.Der Vermieter Andre war immer zur stelle wenn es mal kleine Probleme gab. Der ist ein richtig guter Typ. Zum Haus es ist alles vorhanden was man braucht. Zimmer völlig ausreichend. Keine Mängel also alles Top. Die Boote 5 Sterne. Keine Probleme. 50 PS man ist schnell an den Plätzen wo der Fisch steht.Ein großes Lob auch an Rene der uns mit Rat und Tat zur seite stand. Noch ein HOT-SPOT in Sachen Fisch. Schaut Euch die Karte im Wohnzimmer an. Gerage aus dem Hafen raus an beide Inseln vorbei auf der linken Seite ist eine Stelle von 10 m eingetragen bei gutem Wetter ( wenig Wind)ein muss. Wir die 10 Brandenburger kommen wieder.


  • Holger Leibnitz

    am 29. Juni 2016 um 18:38 Uhr

    Wir, das sind 4 Angelfreunde aus Leipzig, waren erstmals im Ferienhaus Velfjord. Das ausgezeichnete Angelrevier Velfjord kennen wir schon aus vergangenen Jahren

    und sehr gern haben wir das neue Quartier für eine Woche gebucht. Besitzer André Lande hatte die beiden neuwertigen Boote bestens vorbereitet, einschl. Funk- und Benzinversorgung.

    Das Haus ist ein Schmuckstück mit vielen Annehmlichkeiten und eben direkt am Wasser, Bootssteg sowie separatem Filetierhaus. André stellte auch Köder (Hering) und Crash Eis zur Verfügung.

    Wir hatten Glück mit dem Wetter, einschl. Wind, konnten auch mehrere Male zum Fjordausgang an die bekannten Hotspots fahren und die Kisten mit Dorsch (bis 118 cm) und einigen guten Seelachsen füllen.

    Dann gingen wir auf spezielle Fischarten und waren mit einem schönen Heilbutt und einer MEFO erfolgreich. Sehr zufrieden konnten wir die – viel zu frühe – Heimreise antreten.

    Wir haben bereits für 2017 gebucht und freuen uns auf das Haus Velfjord und André.

    Wir wünschen allen folgenden Gästen beste Fangerfolge. Holger Leibnitz & Freunde


  • Gerald Umme

    am 18. Juli 2016 um 9:47 Uhr

    Nach 7 Tagen im Ferienhaus waren wir begeistert.
    Unsere kleine Runde von 4 alten Anglern ist das erste mal so hoch im Norden gewesen.

    Anfangs waren wir abgeschreckt durch den langen Fahrweg, haben uns dennoch entschlossen dort hinzufahren.
    Die Besitzer sind 2 junge Leute, welches sich auch positiv auf die Unterkunft und die Organisation auswirkt.

    Herr Lande ein junger und taffer Herr, sehr freundlich und stets vor Ort. Herr Zander war von der Buchung bis zuletzt auch bei Problemen mit der Anfahrt erreichbar und sehr hilfreich. Kleiner Hinweis: Nicht immer dem Navi vertrauen.

    Über das Haus gibt es nichts Schlechtes zu sagen. Alles ist sehr neu und toll eingerichtet. Es wurde von Küche bis Badezimmer an wirklich alles gedacht. Internet und TV vorhanden. Eine Funkstation steht zur Verfügung, um mit den Booten oder Herrn Lande zu sprechen. Der Filetierplatz ist eine Halle mit einer sehr langen Wandplatte, Staumöglichkeiten und Sitzecke.
    Es war das erste Mal, daß wir keine Aluboote hatten und es war etwas ganz anderes für uns, wir hatten eine Menge Spaß. Unsere Fänge in den 7 Tagen waren überdurchschnittlich gut und auch einige positive Überraschungen in Sachen Fisch waren dabei.

    Die Unterkunft ist von unserer Seite aus sehr zu empfehlen und hat auch die lange Anfahrt entschädigt.
    Wir haben dieses Haus mit Sicherheit nicht das letzte mal besucht.

    Dank und Gruß aus Düsseldorf

    Gerald Umme


  • Andreas Parthen

    am 5. August 2016 um 19:31 Uhr

    Hallo in die Runde
    Hier meldet sich das Team Norge 2017 etwas verspätet aber immer noch zeitgemäß. Wir hatten die Ehre mitte Mai diesen Jahres in diesem außergewöhnlich schönen Domizil unseren Angelurlaub zu verbringen. Absoluter Geheimtip in Sachen Haus, Fischreichtum und Service!!
    2017 ist schon gebucht, damit der hinterlassene Pokal im Fenster des Wohnraum’s endlich das richtige Namensschild bekommt. Ich sage nur „Heil Butt“ 2017


  • Familie Steyer

    am 13. August 2016 um 16:14 Uhr

    Wir (2 Familien aus Berlin/ Brandenburg, insgesamt 6 Personen, erfahrene Norwegenfahrer :-)) verbrachten in der Zeit vom 20.07. bis 03.08.2016 wunderschöne 2 Wochen im Ferienhaus am Velfjord in Nevernes.
    Das Haus ist sehr modern ausgestattet und bietet viel Platz, auch die Boote sind top (wir hatten das F 620 auf dem zu viert ein bequemes Angeln möglich ist!).
    Toll ist vor allem der große Filetierplatz (der überdacht in einer Halle gleich am Hafen liegt) mit Tiefkühltruhe, Frischwasser und allen anderen benötigten Dingen! Auch ein separater Trockenraum für Angelbekleidung (inkl. Schuhtrockner!) steht zur Verfügung.
    Angeln:
    Hotspot für Rotbarsch, Dorsch, Makrelen und Köhler (mit schöner Größe über 1,40 m). Ein Heilbutt (dort auch verbreitet) blieb uns leider verwehrt, wird aber beim nächsten Besuch angegangen!!!
    Ausflugsmöglichkeiten:
    Wir waren im Familienpark Namskogan (Sommerrodelbahn, Wildtiere, Tretboot etc.), gerade für Kinder sehr schön! Diverse schöne Wanderziele befinden sich in unmittelbarer Nähe. Sehr zu empfehlen ist ein Wanderausflug zum Torghatten sowie zum Laksfossen!
    Zuletzt unsere Gastgeber Andre und Rene, welche für alles ein offenes Ohr hatten und uns wertvolle Tipps gaben! Vielen lieben Dank nochmal für alles, wir kommen auf jeden Fall wieder!
    Fazit:
    Sehr schönes Haus in wunderschöner Gegend mit tollen Gastgebern! Gerade für Familien und passionierte Angler zu empfehlen!


  • Frank & Henriette

    am 28. Oktober 2016 um 18:05 Uhr

    Zum 2. Mal waren wir nun hier und auch dieses mal wissen wir, wir kommen wieder.

    Es ist einfach unbeschreiblich was für ein schöner Fleck auf Erden wir doch gefunden haben.

    Das Ferienhaus und seine Lage begeistern immer wieder neu. Der Sommer war unbeschreiblich und wir kommen im Winter sicher wieder. Im Haus fehlt es an nichts, Betreuung durch Andre und Rene sind wirklich fabelhaft und die Ausstattung könnte besser nicht sein. Wir hatten das Rundumprogramm mit Ausflügen und Tagestouren auf dem Boot.

    Wir können es nur weiterempfehlen, hierbei sind unbeschreiblich schöne Bilder entstanden, die wir gerne zur Verfügung stellen für die Webseite. Wir möchten uns wider mal für einen unvergesslichen Urlaub bedanken und wünschen dem Team vom Ferienhaus allzeit Erfolg.

    Wir sehen uns im Dezember.

    Alles gute bis dahin

    Frank & Henriette


  • Barbara Marnold

    am 29. Oktober 2016 um 16:17 Uhr

    Jetzt bin ich mit Freunden das 2x im Ferienhaus am Velfjord gewesen. Diesmal im Oktober. Und: es war wieder ein wunderschöner Urlaub. Erholung pur für die Seele. Ankommen und sich zu Hause fühlen. Das Haus ist top alles vorhanden, was man wünscht und die Gastgeber Andre Lande und Rene Zander erfüllen jeden Wunsch. In dieser Jahreszeit ist es in Nevernes wundervoll. Die Farben und die Luft einfach nur schön. Wir konnten jeden Tag auf den Fjord rausfahren und Angel. Ein Erlebnis, dass ich nicht missen möchte. Genial waren die Nordlichter, die einfach unbeschreiblich schön sind. Abends den Kamin an machen und man will nicht mehr nach Hause. Ich werde auf jedenfall wiederkommen, vielleicht auch mal im Winter 🙂
    Ich freue mich auf ein Wiedersehen am Fjord.

    Lieben Dank für alles
    Barbara Marnold aus Gelsenkirchen


  • Prien, Axel

    am 3. November 2016 um 11:18 Uhr

    Hallo nach Norwegen,

    etwas verspätet aber dennoch nicht vergessen, möchten wir, die Familie Prien, unseren Aufenthalt in einem Kommentar festhalten.
    Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub in Nevernes. Die Bilder und die Beschreibung auf der Webseite treffen zu 100 % zu, können jedoch nicht im geringsten wiedergeben, wie unbeschreiblich schön es vor Ort ist.
    Wir sind freundlich von Herr Zander empfangen worden und wurden freundlich in alles eingewiesen. Das Haus war sehr sauber und der erste Blick von der Terrasse fast schon schockierend schön. Ausstattung und Vorabbeschreibung passten genau überein.
    Ein kurzer Weg zu den Booten (wir hatten das 60 PS Boot) und die wirklich sehr geräumig- und herrlich zurechtgemachte Halle für die Fischarbeiten, in der nicht nur Tiefkühlmöglichkeiten und eine Sitzecke, sondern auch eine große Eismaschine angeboten wird. Die Nutzung war kostenlos. Als Familie haben wir mit Andre, Natalie und Rene die Tagestour in das Lomsdal gemacht. Lachsangeln,ein Glas Wein, Lagerfeuer, Musik mit der Gitarre (dank meiner Frau), haben diesen Tag unvergesslich enden lassen.
    Das Gebiet um das Haus ist für Angler wie gemacht, da man nicht weit rausfahren muss, um an die richtigen Stellen zu kommen.
    Gefangen haben wir auch genügend und abwechslungsreich. Es war eigentlich von fast allem etwas dabei.
    Es ist schon auffällig, wenn sich die Frauen im Urlaub nicht einmal über lange Weile beklagen.
    Es war einer unserer schönsten Urlaube, die wir in Norwegen verbracht habe.
    Wir freuen uns auf das nächste Jahr und sagen auf bald, wir kommen auf jeden Fall wieder.
    Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Karin, Tanja, Robert und Axel Prien


  • Johann Stöve und Familie

    am 20. November 2016 um 5:16 Uhr

    Wir haben das Glück gehabt, in diesem Jahr 1 Woche Urlaub in diesem Haus verbringen zu dürfen. Kurzfristig in diesem Jahr haben wir noch etwas bekommen und waren erst ein wenig skeptisch, da im Internet eigentlich alles perfekt scheint.

    In dem kleinen Ort angekommen waren wir begeistert von dieser Kulisse, die einen hier erwartet. Bilder und Beschreibung kommen zu 100% überein.

    Wir sind bisher ca. 10 mal in Norwegen gewesen, sind aber von dieser Lage, der Ausstattung des Hauses, dem Empfang und der Betreuung mehr als positiv überrascht gewesen. Es ist ein Ding, was Natur bewirken kann, sitzt sie doch am Rechten Fleck und ist man ihr Freund. Die Terasse des Hauses schaut genau auf die großen Berge des Velfjords. Das Wasser ist einen Mausehupf entfernt und die Möglichkeiten zum fischen genau vor der Haustür. Die Ausbeute an Fisch konnte sich sehen lassen. Die Vermieter sehr freundlich und sehr bemüht, die Urlaubstage perfekt zu machen.

    Meine Kinder (14 und 19) waren begeistert wie in einem Erlebnispark und wir deswegen um so mehr, denn das ist selten.

    Wir möchten uns in dieser Form und auf diesem Weg auf das herzlichste bei Andre und Rene bedanken und es steht fest, daß wir den Weg hier her ganz schnell wieder finden. Es war ein grandioser Urlaub, in dem es an nichts fehlte.

    Tusen Takk for alt
    Johann, Christa Stöve und Kinder


  • H. Rippel

    am 19. Januar 2017 um 11:44 Uhr

    Einen unbeschreiblich warmen Empfang, ein geheizter Ofen, ein strahlend leuchtendes Haus, ein absolut sagenhaftes Farbenspiel der Natur und Ruhe wie noch nirgendwo, all diese Dinge erwarteten uns als wir das Ferienhaus kurz vor dem Jahreswechsel bezogen haben.
    Meine Frau, unsere Enkel und ich nutzen gerne freie Zeit um den Jahreswechsel speziell zu verbringen.
    Neujahr im Eis und umgeben von Schnee, war für uns eine neue Erfahrung und auch eine der schönsten Jahreswechsel die wir bisher hatten.
    Mit der Feuerschale auf der großen Terrasse und einem kleinen aber feinen Feuerwerk sind wir mal ganz anders in das neue Jahr gekommen.
    Trotz typisch norwegischer Temperaturen, waren Ausflüge möglich und geangelt haben wir nicht schlecht.
    Zu dem Haus und der Ausstattung ist nichts Negatives zusagen, es wurde an wirklich alles gedacht. Die Region ist wirklich schön und das Haus ist direkt an einer Uferpromenade gelegen, mitten im Fjord. Umgeben von Bergen und Seen, konnte man hier ideenreicher nicht arbeiten.
    Unseren Entschluss wieder zu kommen haben wir bereit nach wenigen Tagen gefasst, dann allerdings im Sommer.
    Vielen Dank an die Eigentümer Herr Lande und Herr Zander.
    Wir wünschen auch für die folgenden Jahre Erfolg und Gesundheit.
    Familie Rippel, Januar 2017


  • Team Velfjord 2017

    am 10. Mai 2017 um 8:59 Uhr

    Wieder ein grandioser Aufenthalt im Ferienhaus in Nevernes. Die 6er Männertruppe aus Saarlouis, wurde herzlich von beiden Besitzern empfangen.
    Es wartete wie immer ein perfektes Haus, ein geheizter Kamin, perfektes Angelwetter und eine Menge Fisch im Fjord.
    Zum 3. mal durften wir nun die Gastfreundschaft von Andre und Rene erfahren und werden auch in Zukunft froh sein, wenn wir hier unseren Urlaub verbringen dürfen. Eins ist noch zu sagen: Wir waren nun schon 3 mal zu Gast und stellen leider fest, daß es anscheinend Besucher gibt, die es nicht so genau nehmen mit dem Eigentum andere oder von angemietetem.
    Es fällt leider auf, daß Gebrauchsgegenstände nicht so behandelt werden wie es sich gehört oder sie gar nicht mehr vorhanden sind weil sie schlicht weg mitgenommen worden sind. Es ist schade das es solche Anglerkollegen gibt.
    Es wird durch Andre und Rene immer dafür gesorgt, daß alles so ist wie beschrieben, nun ist die Zeit nicht immer ein positiver Partner was das besorgen neuer Dinge angeht, gerade wenn neue Gäste schon vor der Tür stehen.
    Fern ab dem möchten wir uns wieder bedanken für gespendete Zeit, die schönen Abende und wir wissen, wir kommen wieder.

    Das Team Velfjord 2017


  • Bodo, Frank, Egbert, Gregor, Uwe

    am 23. Mai 2017 um 9:13 Uhr

    Das erste mal am Velfjord und wir sind begeistert.
    Gut getroffen mit Wetter und Fang, haben wir uns sehr wohlgefühlt. Das Haus wurde uns empfohlen von Freunden die bereits im letzten Jahr oben waren.
    Die Unterkunft sauber, modern, es fehlt nichts.
    Weg zum Steg und in die Halle zum ausnehmen keine 25 Meter. Der Fjord ist bequem auch vor der Tür zu befischen. Dorsch bis 14 Kg und Köhler bis 6,5Kg, Butt gab es für uns nur ca.5 Kg aber immer hin.
    Unser Fazit: Wir haben uns in dem Haus schon fast heimisch gefühlt. Besser hätte es nicht laufen können und da sind 8 Tage schneller rum als man merkt. Wir werden wieder kommen.


  • Dominique Lambert

    am 19. Juli 2017 um 16:22 Uhr

    Das Team des Magazins „Petri Heil“ aus der Schweiz im Juli 2017

    Wir waren für unser Fischerei-Fachmagazine „Petri-Heil“ als erste Gäste im Haus Lomsdal. Es war einfach toll! Wir haben nicht nur eine tolle Reise und ebensolche Tage in einem für mich gänzlich neuen (und tollen) Land verbracht, sondern auch eine geniale Fischerei kennen lernen dürfen (wir haben ja in der Schweiz kein Meer) und last but not least auch neue Freunde finden dürfen.

    Für uns ist eines klar: Wir waren zwar das erste Mal in Norwegen. Keinesfalls aber das letzte Mal! Bereits sind wir eifrig am Pläneschmieden, wann und wie wir das nächste Mal die Zeit am Velfjord verbringen.

    Wir freuen uns und sagen: Auf Wiedersehen. versprochen!

    Dominique Roland Lambert
    Chefredakteur des Fischerei-Fachmagazins „Petri-Heil“


  • Matthias Raue und Famiie

    am 18. August 2017 um 21:14 Uhr

    Wenn Sie glauben, Sie kennen Norwegen, weil Sie schon dort Urlaub gemacht haben- vergessen Sie es!!Genauso dachten wir auch.

    In 17 Jahren waren wir 10x mit Familie und mehrere Male als Männerrunde an wirklich schönen Orten in Norwegen und wir dachten “ Schöner- geht nicht“- bis letztes Jahr. Das was wir glaubten zu wissen,was wir an Landschaft, Natur und Fischfang gesehen und erlebt haben, die Gastfreundlichkeit der Vermieter….all das muss man um ein Vielfaches multiplizieren, wenn man sich ein Bild von Nevernes machen möchte.

    2016 fuhr ich, Matthias Raue,mit meiner Angeltruppe das erste Mal nach Nevernes. Ich war fasziniert von den Bedingungen, die sich mir boten zu fischen: ausgezeichnete Chancen auf Lachs, Meerforelle, Heilbutt, Dorsch bis 14,5 kg, Rotbarsch, Seelachs und und und…..

    Für mich stand fest, dass ich diesen Ort unbedingt meiner Familie zeigen muss, es gab für mich absolut keine Alternative, da in diesem Jahr Norwegen mit Familie angesagt war…und da kommen die beiden Besitzer ins Spiel:Rene hat für die Frauen und Kinder alles geregelt, damit sie so bequem wie möglich per Flugzeug nach Nervernes anreisen können. Egal um welche Uhrzeit, hat er alle Probleme gelöst und stand uns immer sofort zur Seite, wenn Fragen von uns Landeiern aufkamen. Ein dickes DANKESCHÖN!!!

    Nachdem mein Schwager und ich mit dem Auto über Schweden und der Rest der Familie mit dem Flieger angereist waren, zeigte sich Norwegen von siener besten Seite, wir hatten 2 Wochen Traumwetter mit Sonne satt und Temperaturen bis 25° C.

    Der Fischfang war grandios, ich konnte einige Rekorde brechen:Leng- 1,37m; Dorsch- bis 1,07m; MEIN erster Heilbutt- 91 cm; Rotbarsch- 65cm (Fjordrekord).

    Auch die Familie kam hier absout nicht zu kurz:abgesehen vom top ausgestatteten und geräumigen Ferienhaus mit riesiger 3 Seiten Terasse( die Sonnenliegen wurden tägl. genutzt :-))konnten wir dank Andre´s Tips wunderbar wandern, klettern, machten Ausflüge zum Thorsgatten, nahmen am Familientag in Nevernes teil,fuhren nach Bronnoysund zum shoppen und machten mehrere Ausflüge ins wnderschöne Naturschutzgebiet „Lombsdal“–> dort kann man sich gar nicht satt sehen an der Schönheit und Reinheit der Natur.

    Leider ist auch dieser Urlaub irgendwann zu Ende gewesen, für mich ein Erfolg auf ganzer Linie, das Beste aber ist, dass es meiner Familie genauso gut gefallen hat.

    Die Heimreise war für mich in diesem Jahr nicht ganz so schmerzlich, denn 2018 ist schon in Nervernes gebucht!!

    Rene und Andre – bleibt wie ihr seid – bis bald!!


  • Dr. Lehner und Familie

    am 6. Mai 2018 um 12:21 Uhr

    2015 waren wir das erste mal im Ferienhaus am Velfjord.
    Es war vor 3 Jahren für uns bereits ein perfekter Urlaub.
    Nun nach 3 Jahren waren wir erneut hier und waren so überrascht über das, was hier an Veränderung zugeschlagen hat. Die Besitzer haben um die Häuser alles erneuert, vergrössert und detailbearbeitet möchte man sagen. Sauberkeit und Platz sind hier wirklich nicht im geringsten eine Frage. Das Haus ist voll ausgestattet und man braucht wirklich nur seine persönlichen Sachen und das wars, denn es ist alles da und nichts wurde vergessen. Wir haben und bei dieser Gelegenheit auch das neue Ferienhaus Lomsdal angeschaut. Bei unserem Aufenthalt wurde gerade die Terrasse vergrössert und innen ein Umbau vorgenommen. Auch hier waren wir begeistert und werden sicher als Paar, sprich meine Frau und ich, nächstes Jahr allein 2 Wochen hier geniessen.
    Ungern mussten wir nach 10 tagen die Heimreise antreten. 2018 war für uns unvergesslich. Wir hatten tolle Fänge, super Wetter und nicht einmal unsere Kinder oder die Frauen haben sich gelangweilt. Wir bedanken uns für einen perfekten Urlaub, der lange im Gedächtnis bleiben wird. Wir sehen uns ganz sicher im nächsten Jahr.

    Herzlichst Familie Dr. Lehner


  • Rudi

    am 24. Mai 2018 um 11:57 Uhr

    Vom 5.05 bis 12.5.18 waren wir das dritte mal am Velfjord und das zweite mal im Haus-Velfjord. Das ist einfach ein top Angelrevier und besonders, dass man bei wirklich fast jedem Wetter ein Plätzchen zum Angeln finden kann. Das Haus-Velfjord und die ganze Anlage überhaupt lässt kaum Wünsche für einen Angler ofen(eine Saune wäre gar nicht so verkehrt gewessen, aber man kann auch nicht alles haben))Ein Raum zum Trocknen der Angelanzügen ist einfach eine super Sache,der Filetierplatz in einer Garage Top.
    Zum Fang: Gute Dorsche, zwei Heilbutts 12 und 22 Kilo und das mit leichter Pilkrute.
    PS:kaum zu Hause angekommen,haben wir schon für das nächste Jahr gebucht!

    Rudi


  • Prof. Weinert & Familie, Berlin Grunewald

    am 4. Juli 2018 um 9:00 Uhr

    Auf diesem Wege möchten wir uns für einen unvergesslichen Urlaub bedanken.
    Wir fahren seit langer Zeit, alle 2 Jahre nach Norwegen, hatten es bisher nur nie so hoch in den Norden geschafft.
    Im Internet hat meine Frau dann dieses Paradies gefunden. Unsere beiden Söhne waren erst nicht begeistert von Urlaub im Nirgendwo,
    wollten dann anschließend nicht mehr nachhause. Wir sind wärmstens empfangen worden.
    Als aller erstes muss erwähnt werden, in was für einer einzigartig schönen Lage diese Häuser liegen.
    Der ungebrochene Blick auf den offenen Fjord. Die spürbar reine Luft und im Rücken das wirklich
    perfekt eingerichtete Ferienhaus. Es ist wie beschrieben wirklich „alles“ da und wir haben viel zu viel mitgebracht.
    Mit dem Wetter waren wir genau richtig aufgestellt, mal Wind, mal Regen, Sonne und natürlich reichlich Fisch.
    Die Boote wirklich ohne Mängel und auch kein Alu. Von Dorsch bis Butt, von Seelachs bis Rotbarsch,
    hatten wir reichlich zu tun.
    Die Betreuung im Buchungsprozess und auch vor Ort war, schon mit einer Pauschalreise nebst Reiseleiter zu vergleichen.
    Wir haben uns schon vor Ort entschieden nicht erst in 2 Jahren, sondern direkt im nächsten Jahr wiederzukommen.
    Besonderer Dank gilt Herrn Zander und Herrn Lande.
    Wir sehen dem nächsten Jahr bereits wartend entgegen und bedanken uns für die tolle Zeit am Velfjord.
    Prof. Weinert & Familie, Berlin Grunewald


Eintrag schreiben